Eins, Zwei, Drei

Mit dieser Übung wird die Konzentration spielerisch in Zweier- oder Dreiergruppen gefördert. Dabei könnt ihr das Spiel beliebig durch verschiedensten Varianten ergänzen.

Zeitaufwand

10 Minuten


So geht’s

Bildet Zweiergruppen und setzt oder steht euch einander gegenüber.
Nun zählt ihr abwechslungsweise laut auf drei.
Person 1: eins
Person 2: zwei
Person 1: drei
Person 2: eins
usw.


Sobald das einigermassen sitzt, kann die «Eins» mit einer Bewegung ersetzt werden, z.B. mit Klatschen.
Person 1: schnipsen
Person 2: zwei
Person 1: drei
Person 2: schnipsen
Person 1: zwei
usw.


Danach schrittweise die andren beiden Zahlen durch eine Bewegung oder ein Geräusch ersetzen, z.B. stampfen, Hände auf die Oberschenkel, hüpfen, pusten, etc.
Person 1: schnipsen
Person 2: hinter dem Rücken klatschen
Person 1: in die Hocke gehen
Person 2: schnipsen
Person 1: hinter dem Rücken klatschen
usw.


Varianten

  • Das Spiel zu dritt spielen und auf vier zählen
  • Welche Bewegungen oder Geräusche kommen dir noch in den Sinn?
  • Rückwärts zählen

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen