Einstieg und Definition

Als Einstieg ins Thema werden verschiedene Fortbewegungsmittel ausprobiert sowie Vor- und Nachteile diskutiert.

Kriechend, hüpfend, humpelnd oder mit dem Fahrrad, Skateboard, oder Kickboard erfolgt der Einstieg ins Thema Mobilität. Verschiedene Fortbewegungsarten werden unter anderem auf Geschwindigkeit, Ökologie, und Distanz beurteilt. Zum Schluss suchen die Jugendlichen ihre Definition für den Begriff Mobilität.

Tipp: Unbedingt anschliessend die nächste Lektion zu Mobilität im Unterricht thematisieren.

Dauer: 90 Minuten
Kompetenzbereich: RZG.2 Lebensweisen und Lebensräume charakterisieren

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

«Das Projekt GORILLA fördert die Gesundheit von Jugendlichen auf eine besondere Art – mit Freestylesport vermittelt es Freude an Bewegung und motiviert zu einer ausgewogenen Ernährung.»

Thomas Mattig, Direktor von Gesundheitsförderung Schweiz