Bodenlos

Eine Konzentrationsübung zur Förderung der Teamarbeit.

Die Übung eignet sich sehr gut als Unterrichtseinstieg oder als Abwechslung für zwischendurch. Die Jugendlichen überqueren in verschiedenen Varianten eine vorgegebene Strecke im Schulzimmer, in der Turnhalle oder auf dem Pausenplatz. Dabei helfen sie sich gegenseitig und fördern somit den Klassenzusammenhalt.

Zeitaufwand

10 Minuten


Material

  • Kissen, Stühle, etc.

So geht’s

Ihr arbeitet als Gruppe zusammen und überquert eine vorher abgesprochene Strecke, wie quer durch das Schulzimmer, ohne den Boden zu berühren. Dabei könnt ihr zum Beispiel auf Bänke, Stühle oder Kissen steigen und euch gegenseitig helfen.

Varianten:

  • Es darf ein Hilfsgegenstand mittransportiert werden: Kissen, Stein, Stuhl, …
  • Wenn jemand den Boden berührt, geht die ganze Klasse wieder zurück zum Anfang.
  • Ressourcen entziehen: Die Strecke darf nur auf einem Bein, mit einer Hand hinter dem Rücken, etc. absolviert werden.

Ziel:

Du bewegst dich und findest Lösungen, um die Strecke zurückzulegen.


Verknüpfung

GORILLA B&S-Lektionen

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

«Das Projekt GORILLA fördert die Gesundheit von Jugendlichen auf eine besondere Art – mit Freestylesport vermittelt es Freude an Bewegung und motiviert zu einer ausgewogenen Ernährung.»

Thomas Mattig, Direktor von Gesundheitsförderung Schweiz