Evolution-Game

Das Aufwärmspiel für das Ski- und Snowboardlager oder als Bewegungspause.

In diesem Spiel soll auf kurzweilige Art der ganze Körper aufgewärmt werden. Dabei durchlaufen die SuS verschiedene Stationen der Evolution (vom Fisch zum Frosch bis hin zum GORILLA). Das Spiel dauert rund 15 Minuten und kann ab 10 Personen gespielt werden. Material braucht es nicht.

Zeitaufwand

15 Minuten


Ziel

Auf kurzweilige Art den Körper aufwärmen.

So geht’s

  1. Ihr startet alle als Fische ins Spiel. Treffen sich zwei Fische, «kämpfen» sie gegeneinander indem sie Schere, Stein, Papier mit vollen Körpereinsatz spielen (siehe Abbildungen PDF).
  2. Der Gewinner oder die Gewinnerin steigt in der Evolution um einen Schritt auf und entwickelt sich zum nächst höheren Tier.
  3. Die Person, die verloren hat, sucht sich einen neuen Spielpartner auf derselben «Evolutions-Stufe».
  4. Bleibt nur jemand auf einer «Evolutions-Stufe» übrig, kann diese Person sich mit 10 Liegestützen «weiterentwickeln» und eine Stufe nach oben steigen.
  5. Das Spiel kann nach einer bestimmten Zeit (10’) beendet werden oder es wird zu Beginn eine Anzahl an GORILLAS bestimmt und sobald diese Anzahl erreicht ist, wird das Spiel beendet.

Evolutions-Vorschlag

1. Fisch (sich liegend mit Schwimmbewegungen fortbewegen)
2. Frosch (auf allen vieren umherhüpfen)

3. Krokodil (Arme strecken und Klappbewegungen machen => Mund des Krokodils)

4. Dinosaurier (gebeugt aufrecht gehen und schrecklich brüllen und krallen)

5. GORILLA (gebeugt gehen und Hände auf Brust klopfen)


Tipp: Vor Spielstart alle «EvolutionsStufen» gemeinsam im Kreis durchspielen. Natürlich können auch anderer Tiere und Bewegungsabolgen eingesetzt werden. Eventuell habt ihr auch eigene Ideen.


Verknüpfung

GORILLA B&S-Lektionen

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

Wald – Parkour
,

Wald – Parkour

Körper, Parkour, UGA-Tipp
UGA-Tipp Clean up Psychische Gesundheit
,

Clean up

Umweltschutz, Umwelt, UGA-Tipp