Denkcap (Ohrmassage)

Uga-Tipp Ohrmassage

Eine Ohrmassage hilft dir, dich neu zu fokussieren – insbesondere, nachdem du lange zuhören musstest. Besonders vor Prüfungen hilft dir diese Technik, um dich besser konzentrieren zu können. Um die Übung problemlos durchzuführen, solltest du, wenn möglich, alle Ohrpiercings kurz ausziehen.

Zeitaufwand

10 Minuten


So geht’s

  1. Setz dich gerade hin auf einen Stuhl oder im Schneidersitz auf den Boden.
  2. Beginne mit der linken Hand an deinem linken Ohr und mit deiner rechten Hand an deinem rechten Ohr.
  3. Benutze den Daumen und Zeigefinger um dein Ohr von innen nach aussen auszustreichen.
  4. Dann massierst du mit sanftem Druck entlang des Ohrs von oben nach unten. Vergiss das Ohrläppchen dabei nicht.
  5. Jetzt solltest du spüren, wie deine Ohren langsam angenehm warm werden. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Durchblutung angeregt wurde.
  6. Wiederhole die Übung 3-5 mal oder so lange wie es sich für dich gut anfühlt.

Varianten

  • Gähne kräftig, während du die Ohrenmassage durchführst. Somit wird die Wirkung der Übung verstärkt.
  • Gehe gemütlich umher während der Übung.
  • Schliesse deine Augen dabei, um dich ganz auf deine Ohren zu konzentrieren.

Nice to know

Bei dieser Übung werden mehrere Hundert Ohrakupunkturpunkte stimuliert. Die Massage dieser Punkte hilft dir, konzentrationsfähig und wach zu sein.


Ziel

Mit dieser Übung werden deine Konzentration und deine Aufnahmefähigkeit gefördert.

Verknüpfung

GORILLA Inspiration: Action

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

Icons

Icons

food Fact
ICH-Collage

ICH-Collage

UGA-Tipp
Momos
,

Momos

Kochpraxis, Ernährung & Gesundheit, UGA-Tipp