Flugzimmer

Ein Übung zum Fangen und Werfen.

Das Schulzimmer oder der Pausenplatz verwandelt sich in dieser Übung in ein Flugfeld von PET-Flaschen, Kissen, Footbags oder Mützen. Zwischendurch ertönt ein Klatschen und die Schüler*innen drehen sich im Kreis und wechseln Plätze.

Zeitaufwand

10 Minuten


Material

  • Ein weicher Gegenstand, wie zum Beispiel: Mütze, Jonglierball, Footbag, PET- Flasche oder Kissen.

So geht’s

Suche dir einen Gegenstand aus, den du gut aufwerfen und wieder fangen kannst. Er sollte auch etwas robust sein und nicht kaputt gehen, falls er auf den Boden fallen würde (Mütze, Jonglierbälle, PET- Flaschen, Kissen etc.).

Varianten:

  • Wirf den Gegenstand so hoch wie möglich. Wie viele Male kannst du in die Hände klatschen, bis du ihn wieder auffängst?
  • Wirf den Gegenstand in die Luft und dreh dich um die eigene Achse. Wie viele Male kannst du dich drehen und den Gegenstand wieder auffangen?
  • Wirf den Gegenstand auf. Setz dich in der Zwischenzeit hin und steh schnell wieder auf, damit du den Gegenstand stehend fangen kannst. Falls du zu wenig Zeit hast, kannst du ihn auch im Sitzen auffangen?
  • Suche dir einen Partner oder eine Partnerin und ihr werft euch den Gegenstand zu. Bei einem weiteren Versuch werft ihr die Gegenstände in die Höhe und tauscht während der Flugphase die Position, damit ihr den Gegenstand von eurem Partner auffangt.

Ziel:

  • Koordination und Orientierung

Verknüpfung

GORILLA B&S Lektionen: Footbag

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

«Das Projekt GORILLA fördert die Gesundheit von Jugendlichen auf eine besondere Art – mit Freestylesport vermittelt es Freude an Bewegung und motiviert zu einer ausgewogenen Ernährung.»

Thomas Mattig, Direktor von Gesundheitsförderung Schweiz