Grünes Rucola Pesto

Eine grüne Energiebombe.

Ein Aufstich, der alles liefert was der Körper braucht und nicht selbst herstellen kann. Das „Chlorophyl“ gibt den Blättern ihre grüne Farbe. Es gilt als zellschützend und liefert ausserdem viel Magnesium und Folsäure. Zudem enthält das Pesto Kürbiskerne, die zu den besten Zinklieferanten gehören. Zudem sind sie reich an Eiweiss, Kalium, Magnesium, Eisen, Jod, Beta-Carotin und Vitamin E.

Zeitaufwand

5 Minuten


Material

  • Küchenmaschine (Mixer)

Rezept für 2 Personen

Zutaten
2 HandvollBasilikum
2 HandvollRucola-Blätter
1 dlOlivenöl
70 gKürbiskerne
4 ELParmesan
1/2Knoblauchzehe
1 TLKräutersalz
3 PrisenPfeffer
Zubereitung
  1. Das Basilikum, die Rucola-Blätter, das Olivenöl, die Kürbiskerne, den Parmesan und die Knoblauchzehe in die Küchenmaschine geben.
  2. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Mit der Küchenmaschine oder dem Stabmixer alle Zutaten zu einer cremigen Masse mixen.

Nice to Know

Auch sehr passend als Brotaufstrich oder Dipp für Reis- oder Dinkelcracker.


Verknüpfung

GORILLA WAH-Lektionen

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

Momos
,

Momos

Kochpraxis, Ernährung & Gesundheit, UGA-Tipp
Butternutkürbis mit Curryblättern
,

Butternutkürbis mit Curryblättern

Kochpraxis, Ernährung & Gesundheit, UGA-Tipp