Kräutereiswürfel

Einfacher Trick, wie du deine frischen Kräuter auch nach deren Saison noch nutzen kannst – als Getränke-Zusatz oder zum Kochen. Schau rein!

Zeitaufwand

ca. 10 Minuten


Material

  • Eiswürfelform
  • Wasser oder Olivenöl*
  • Frische Kräuter (z.B. Schnittlauch, Liebstöckel, Zitronenmelisse, Rosmarin, Thymian, Petersilie, Oregano, Basilikum)

So geht’s

  1. Kräuter waschen und klein schneiden.
  2. Eiswürfelform mit Wasser (oder Olivenöl) füllen.
  3. Kräuter in die Form geben und ab in das Gefrierfach damit.

Gut zu wissen

*Verwende Olivenöl für Kräuter, die du zum Kochen nutzen willst.


Verknüpfung

GORILLA WAH-Unterrichtseinheiten
GORILLA UGA-Tipps

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

Balance
,

Balance

Körper, Action-Fact
Räuchern
,

Räuchern

Food-Tipp
Zwetschgen-Ketchup
,

Zwetschgen-Ketchup

Kochpraxis, Food-Tipp