Regenbogen-Risotto

Leckeres und abwechslungsreiches Rezept für einen bunten Risotto.

Durch den Einsatz von verschiedenem Wurzelgemüse wird eine Vielzahl an pflanzlichen Farbstoffen abgedeckt. Diese gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen, welche der Mensch nicht selber produzieren kann. Sie sind zwar nicht lebenswichtig, haben aber einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit und unterstützen unser Immunsystem. Alle Pflanzenfarbstoffe haben ihre eigene besondere Wirkung, iss also täglich einen Regenbogen! 🌈

Zeitaufwand

45 Minuten


Küchenmaterial

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Kochtopf
  • Bratpfanne
  • Schüssel

Rezept für 4 Personen

Zutaten
1kleine Zwiebel
1-2Knoblauchzehen
150 gKarotten
150 gPastinaken
150 gRanden (roh)
2 TLOlivenöl / Rapsöl
4 Stielefrischer Thymian*
1 TLHonig
1 LiterGemüsebouillon
150 gRisotto Reis
1Zitrone (Schale & Saft)
60 gBaumnüsse
60 gParmesan / Käseersatz**
Salz und Pfeffer
Zubereitung
  1. Zwiebeln und Knoblauch zusammen fein hacken.
  2. Karotten, Pastinaken und Randen evtl. schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und die gehackten Zwiebeln, den Knoblauch und die Hälfte der Gemüsewürfel darin andünsten.
  4. Die Thymian Blättchen vom groben Stiel trennen und zusammen mit dem Honig zum Gemüse geben und einige Minuten weiter dünsten.
  5. Gemüsebouillon aufkochen und separat warmhalten.
  6. Den Risotto Reis zu dem gebratenen Gemüse geben, kurz mitandünsten und anschliessend mit einem Teil der Bouillon ablöschen.
  7. Nun das Risotto ca. 20 Minuten garen und dabei nach und nach die heisse Bouillon dazu geben und rühren.
  8. 5 Minuten bevor der Risotto Reis fertiggekocht ist, 1 TL Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die restlichen rohen Karotten-, Pastinaken- und Randenwürfel darin anbraten. Nach kurzer Zeit die Hitze etwas erniedrigen, das Gemüse mit Salz, Pfeffer und mit viel abgeriebener Zitronenschale würzen.
  9. Die Baumnüsse zum Gemüse geben und mitbraten.
  10. Parmesan / Käseersatz unter das Risotto rühren und mit dem Saft einer Zitrone abschmecken.
  11. Das nun fertige Risotto servieren und mit dem gebratenem Gemüse garnieren.

Gut zu wissen

*Anstelle von frischem Thymian kann auch getrockneter verwendet werden. Der Thymian lässt sich auch ergänzen mit anderen mediterranen Kräutern wie Rosmarin und Salbei.

**Das Risotto kann auch nach dem Anrichten mit etwas Sauerrahm (-Ersatz) für eine extra cremige Substanz garniert werden.


Verknüpfung

GORILLA WAH-Unterrichtseinheiten
GORILLA Unterrichtseinheit Regenbogenfood

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

Nachhaltigkeit
, , ,

Nachhaltigkeit

Umweltschutz, Umwelt
Psychische Gesundheit Schule
,

Klassen-Tasse

UGA-Tipp
Psychische Gesundheit Schule
,

Erdbeer-Challenge

Konsum, Ernährung & Gesundheit, UGA-Tipp