Green Power Smoothie

Saft für extra Kraft.

Rezept-Idee für den WAH-Unterricht inkl. einer extra Portion Energie in kalten und dunklen Wintertagen: Der GORILLA Green Smoothie. Spinat oder Federkohl versorgen die SuS mit Magnesium und B-Vitaminen, Apfel oder Birne bringen die süsse Note und die Zitrone unterstützt das Immunsystem mit Vitamin-C. Hanf- oder Leinöl löst diverse fettlösliche Vitamine und das Wasser regeneriert und reinigt den Körper.

Zeitaufwand

10 Minuten


Material

  • Mixgerät
  • Schneidebrett
  • Messer

Rezept für 1 Glas (3 dl)

Zutaten
1.5 – 2 dl Wasser
1 Hand vollBlattspinat oder Federkohl
1/2 Apfel oder Birne
1/2 – 1Zitrone gepresst
1/2 ELLeinöl oder Hanföl
optionalAlgenpulver oder Kräuter (Basilikum/Minze)
optionalAgavendicksaft (für extra Süsse)
Zubereitung
  1. Misch alle Zutaten mit dem Mixgerät und fertig ist der Smoothie.

Gut zu wissen

Frisch ist der Smoothie natürlich am besten. Aber abgefüllt in ein Konfiglas kann der Smoothie auch als Züni für die nächste Lektion mitgenommen werden.

  • Federkohl und Blattspinat enthalten Magnesium und B-Vitamine. Es sind zusätzlich leicht verdauliche Pflanzenfasern.
  • Apfel und Birne sorgen für die süsse Note und sind eine weitere Quelle löslicher Pflanzenfasern für das gute Bauchgefühl (Darmbakterienfutter).
  • Zitrone ist sauer und sauer macht lustig: Vitamin C als Zellschutz und Wachmacher. Zusätzlich macht sie den Smoothie länger haltbar.
  • Hanf– und Leinöl sind überlebenswichtige Fette resp. Fettsäuren für das Gehirn, dank ihnen können die fettlöslichen Vitamine im Smoothie vom Körper aufgenommen werden.
  • Wasser reinigt und regeneriert.

Verknüpfung

GORILLA WAH-Lektionen

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

«Das Projekt GORILLA fördert die Gesundheit von Jugendlichen auf eine besondere Art – mit Freestylesport vermittelt es Freude an Bewegung und motiviert zu einer ausgewogenen Ernährung.»

Thomas Mattig, Direktor von Gesundheitsförderung Schweiz