Allergie – spielerisch lernen

In einem aktiven Quiz prüfen die Schüler*innen mittels Schätzungen ihren aktuellen Wissensstand und berichten anschliessend über eigene Erfahrungen bezüglich Allergien. Nachfolgend werden die Jugendlichen herausgefordert Informationen zu konkreten Leitfragen zu recherchieren. Die Schüler*innen reflektieren ihre Recherchequalität und entscheiden so, welche Antworten im Plenum vorgestellt werden. Dabei können sie spielerisch und erfinderisch – mittels Pantomime, Eselsbrücken oder erfundenen Geschichten – die recherchierten Inhalte präsentieren. Abschliessend dürfen die Schüler*innen ihr Wissen testen, indem sie Wahr/Falsch Aussagen machen und diese gegenseitig korrigieren.

In der Lektion werden sich die Schüler*innen mit Allergien allgemein sowie mit Asthma und mit dem atopischen Ekzem (Neurodermitis) auseinandersetzen.

Tipp: Zusätzliche Informationen zu Allergien sind im Allergiezentrum Schweiz aha!shop zu finden.

Dauer: 90 Minuten
Kompetenzbereich: NT.7 Körperfunktionen verstehen

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

«Das Projekt GORILLA fördert die Gesundheit von Jugendlichen auf eine besondere Art – mit Freestylesport vermittelt es Freude an Bewegung und motiviert zu einer ausgewogenen Ernährung.»

Thomas Mattig, Direktor von Gesundheitsförderung Schweiz