Jonglierbälle selber machen

Mit dieser einfachen Anleitung kannst du deine eigenen Jonglierbälle aus Socken machen. Damit kannst du verschiedene Freestyle-Tricks üben und wirst zum Footbag-Profi. Keine Angst – die Videos sind einfach erklärt und eignen sich für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene.

So geht's

  1. Socke zwischen Zehen und Ferse abschneiden
  2. Fersen-Ende zu 2/3 mit Reis oder Lins en füllen, ev. Trichter zu Hilfe nehmen
  3. Ca. 3 cm vom Rand weg mit doppeltem Faden ein- und ausstechen (0.5 cm pro Stich, aussen beginnen und etwas Faden vorig lassen
  4. Öffnung zu einem Kreuz falten und jeweils zwei Seiten zusammenlegen
  5. Mit Überwindungsstich Öffnung zunähen
  6. Die zugenähte Öffnung nach innen klappen
  7. Die beiden Fadenenden langsam zusammenziehen
  8. Die beiden Enden mehrmals eng verknoten und Fäden ca. 0.5 cm vom Knoten weg abschneiden
  9. Fertig ist der der selbstgemachte Footbag

Varianten

Vermeide Abfall, indem du aus dem Teil der Ferse oder des Bein-Endes weitere Footbags nähst:

  • Zuerst die eine Seite/Öffnung zusammennähen und schliessen
  • Reis oder Linsen einfüllen
  • Zum Schluss auch die andere Öffnung schliessen.

Gut zu Wissen

Mit den Schritten 4 und 5 wird verhindert, dass Reis oder Linsen beim Jonglieren herausfallen.

Sozialform: Einzelarbeit

Ort: Zuhause

Material:

  • Socken ohne Löcher
  • Reis oder Linsen
  • Nadel und Faden
  • Schere
  • Ev. Trichter

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Distance Learning Tipps

«Meine Lektion zu Food Save liegt mir besonders am Herzen, denn das Thema wird noch immer massiv unterschätzt.»

Laura Koch, Ernährungsberaterin