GORILLA Workshop an der Schule mit Skateboard

Workshops

Mit verschiedenen Workshops begeistert GORILLA Jugendliche für die Themen Freestylesport, Ernährung und nachhaltiger Lebensstil. Die Workshops werden von GORILLA Coaches durchgeführt, welche die Jugendlichen auf Augenhöhe abholen und begeistern. Stets nach dem Motto: Für mehr Uga-Uga im Leben!

Ideal für
Oberstufen-Schulen, Lehrlingsbetriebe, Gymnasien, Sommerangebote für Unternehmen

Sportarten
Skateboard, Longboard, Breakdance, Capoeira, Ultimate, Footbag, Freestyle Soccer, Bike, Parkour

Ernährung
Znüni-Pause mit gesundem Müesli und reichhaltiges Salat-Buffet am Mittag
Inputs für eine ausgewogene Ernährung durch eine Ernährungsfachperson
Ziel: informieren, inspirieren und Neugierde wecken

Nachhaltiger Lebensstil und psychische Gesundheit
Halbstündige Ateliers in den Bereichen nachhaltiger Lebensstil und psychische Gesundheit (Förderung der Lebenskompetenzen)

  • Food Save-Tipps dank Smoothies
  • Tasting von pflanzlichen Alternativen zu tierischen Produkten
  • Ökobilanz von Lebensmitteln anhand eines Spieles aufzeigen
  • Stressbewältigung und Achtsamkeits-Übungen in einer Relax-Session
  • Teamgeist stärken mit der Challenge “Bodenlos“
  • Impro-Theater für den Umgang mit Emotionen
Kompetenzen nach Lehrplan 21
Unter anderem arbeiten wir am Workshop an folgenden Kompetenzen: WAH.1.3, WAH.3.1, WAH.3.2, WAH.3.2, WAH.4.3 ,RZG.3.1, NT.9.3, BS.5.1, BS.3.A.1.
Mehr zum Bezug zu Bildung für eine nachhhaltige Entwicklung (BNE) gibt es auf der Seite von éducation21.
Finanzierung
Wir arbeiten seit Jahren mit verschiedenen Ämtern der KAP-Kantonen Kooperationen. Folgende Kantone unterstützen GORILLA Projekte finanziell: AG, OW, NW, GR, LU, SZ, ZG, ZH sowie das Fürstentum Liechtenstein. Schulen anderer Kantone können bei éducation21 um finanzielle Hilfe anfragen.

Die GORILLA Workshop Angebote

Tages-Workshop

Der GORILLA Tages-Workshop bringt die volle Uga-Dosis an deine Schule oder in deinen Lehrbetrieb. Am Vormittag können die SuS die Sportart ihrer Wahl erlernen. Zum Znüni und Zmittag gibt es je ein reichhaltiges Buffet. Am Nachmittag werden in mehreren kurzen Ateliers Themen rund um nachhaltige Ernährung und psychische Gesundheit beleuchtet.

Anzahl Teilnehmende
Max. 100 SuS (13 GORILLA Coaches)

Dauer
8.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Preis
Ab CHF 500.- (je nach Subventionen), volle Kosten ab CHF 6100.-

Rahel Reich kontaktieren

Themen-Workshop

Ein oder mehrere GORILLA Coaches setzen mit den SuS eine einzelne Freestyle-Sportart oder das Thema ausgewogene Ernährung um. So wandelt GORILLA die Turnstunde, die Hauswirtschaftslektion oder den Projekttag in einen Uga-mässigen Themen-Workshop um. Dieser lässt sich ideal mit weiteren GORILLA Lektionen kombinieren.

Anzahl Teilnehmende
Max. 25 SuS pro Coach (je nach Sportart unterschiedlich)

Dauer
Max. 3.5 Stunden (auch am Wochenende möglich)

Preis
Ab CHF 700.- bei max. 25 SuS

Rahel Reich kontaktieren

Individueller Workshop

Für das kleinere Budget, eine reduzierte Schülerzahl, einen limitierten Zeitrahmen und inhaltlich passend zu Thementagen. Wir stellen Dir gerne einen individuellen GORILLA Workshop zusammen. Die verschiedenen Bereiche Freestyle-Sport, Ernährung, Nachhaltigkeit und psychisch Gesundheit lassen sich flexibel miteinander kombinieren. Du wählst den Fokus, wir setzen ihn mit den SuS um.

Anzahl Teilnehmende
10-100 SuS

Dauer
individuell

Preis
auf Anfrage

Rahel Reich kontaktieren

Workshop auf dem GORILLA Playground

Egal ob Skateboard, Longboard, Stunt-Scooter, Inlineskate oder BMX; der mobile GORILLA Playground ist eine der besten Alternativen zu einem fest installierten Freestyle Park. Ein Workshop zeigt die vielseitigen Möglichkeiten zur Nutzung auf und erleichtert den Start.

Anzahl Teilnehmende
max. 15 Jugendliche pro Gruppe (ab 4. Klasse)

Dauer
Max. 3.5 Stunden (auch am Wochenende möglich)

Preis
Ab CHF 700.- ohne Material-Miete

Annina Brühwiler kontaktieren

Workshop im Pumptrack

Nicht nur das Fahrkönnen sondern auch Gleichgewicht, Kraft und Koordination werden mit diversen Übungen auf dem Pumptrack gefördert. Doch das Pumpen will gelernt sein. Wir geben Tipps für die ersten Roll-Versuche mit Bikes oder Skateboards im (mobilen) Pumptrack.

Anzahl Teilnehmende
max. 15 Jugendliche pro Gruppe (ab 4. Klasse)

Dauer
Max. 3.5 Stunden (auch am Wochenende möglich)

Preis
Ab CHF 700.- ohne Material-Miete

Annina Brühwiler kontaktieren

Weitere Themen

«Meine Lektion zu Food Save liegt mir besonders am Herzen, denn das Thema wird noch immer massiv unterschätzt.»

Laura Koch, Ernährungsberaterin