Schulhaus-Umgestaltung

Eine Oase des Wohlbefindens und Lernens.

An der Sekundarschule Hausen am Albis partizipierten die Schüler an den Ideen und der praktischen Umgestaltung des Schulhauses. In einer intensiven Projektwoche „verwandelte“ sich die Schule im Sinne der SuS zu „einem Ort des Wohlbefindens und Lernens“.

Schulen oder Lehrpersonen, die sich für das Projekt interessieren, gibt Schulleiterin Astrid Fink gerne Auskunft: astrid.fink@sekhausen.ch

www.sekhausen.ch

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen

«Das Projekt GORILLA fördert die Gesundheit von Jugendlichen auf eine besondere Art – mit Freestylesport vermittelt es Freude an Bewegung und motiviert zu einer ausgewogenen Ernährung.»

Thomas Mattig, Direktor von Gesundheitsförderung Schweiz