Gestalte deinen Arbeitsplatz zu Hause

Bereit zum Lernen zu Hause? Mit diesen Tipps und Ideen gestaltest du deinen Arbeitsplatz optimal. Für mehr Produktivität und Spass beim Lernen.

Für produktives und lustvolles Lernen zu Hause, braucht es nicht nur einen gut eingerichteten Arbeitsplatz. Wichtig ist auch ein Tagesablauf mit Struktur, viel Abwechslung und bewegten Pausen.

So geht's

  • Um einige Stunden konzentriert zu arbeiten ist es hilfreich, wenn dein Arbeitsplatz gut ausgestattet ist: viel Licht, frische Luft, gut funktionierendes Internet, Schreibzeug und genügend Platz für deine Arbeitsunterlagen.
  • Eine räumliche Abgrenzung hilft dir, dich zu konzentrieren und Schule und Freizeit klar zu trennen. Wenn du die Möglichkeit hast kannst du auch verschiedene Arbeitsplätze ausprobieren und schauen, wo du dich am besten konzentrieren kannst (Schreibtisch, Esstisch, Gartentisch, Stehpult, etc.).
  • Hinterlasse am Feierabend den Arbeitsplatz, wie auch in der Schule, aufgeräumt. So hast du am nächsten Morgen keinen Schrecken, sondern freust dich auf das Weiterarbeiten.

Ziel: Arbeitsplatz einrichten

Sozialform: Alleine

Ort: Zu Hause

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Tipps für die Schule zu Hause

«Gorilla ist eine wertvolle Unterstützung zur Umsetzung der "Bildung für Nachhaltige Entwicklung“. Ein wichtiges Thema im Lehrplan 21 und an unserer Schule.»

Reto Valsecchi, Schulleiter Sekundarschule Dietlikon