Food-save Brotsuppe aus Brotresten

Brotsuppe aus Brotresten

Zeitaufwand

40 Minuten


Küchenmaterial

  • Pürierstab
  • Kochtopf
  • Messer
  • Schneidebrett

Rezept für 2 Personen

Zutaten
200 galtes Brot
1grosse Zwiebel
300 ggemischtes Gemüse
1 LGemüsebouillon
2 ELPetersilie
1Knoblauchzehe
3-4 ELOlivenöl
Salz, Pfeffer, mildes Paprikapulver
Zubereitung
  1. Brot in der Gemüsebrühe einweichen. Je nach Brotsorte und -alter kann es 30-60 Minuten dauern, bis es durchweicht ist.
  2. Dann mit der Flüssigkeit pürieren.
  3. In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin anschmoren, bis die Zwiebelstückchen hellbraun sind.
  6. Mit einem dreiviertel Liter Wasser ablöschen.
  7. Das Gemüse mit allen Gewürzen ausser dem Salz hinzufügen und bei mittlerer Hitze für einige Minuten kochen lassen.
  8. Wenn das Gemüse bissfest ist, das pürierte Brot mit in den Topf geben und gut verrühren. Bei Bedarf mehr Wasser zugeben, bis die Konsistenz gefällt.
  9. Zum Schluss mit Salz würzen und die Suppe noch etwa 15 Minuten leise vor sich hin köcheln lassen.
  10. Schon ist die Brotsuppe fertig! Serviere sie zum Beispiel mit einem Klecks Joghurt oder veganem Joghurt.
  11. Wenn du sie nicht stückig magst, kannst du die Suppe zum Schluss auch pürieren.

Verknüpfung

GORILLA WAH-Unterrichtseinheiten
GORILLA Food Save-Unterrichtseinheiten

Unterlagen Download


Lizenzbedingungen
Creative Commons BY-NC-SA

Weitere Themen